Ihre Erfahrungen mit Bundesweites Pflegenetzwerk

Das bundesweite Pflegenetzwerk, die kostenlose Pflegeberatung am gebührenfreien Pflegetelefon (0800/611 611 1 – gebührenfrei) sowie die pflegefachliche Unterstützung im Widerspruchsverfahren und Klageverfahren zur Erreichung einer gerechtfertigten Pflegestufe sind nicht einfach ein klassischer Beruf oder eine normale Aufgabe. Viel mehr handelt es sich bei diesen Tätigkeiten um eine Berufung und um eine echte Herausforderung.

Daher freuen wir uns über eine fast unglaubliche Kundenzufriedenheit von rund 98 %! – Das ergeben die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden (w/m).

Aber wem nützt es etwas, wenn wir darüber niemanden informieren?

Immer wieder werden wir von zufriedenen Menschen gefragt, wie sie uns sozusagen öffentlich loben können. Dies wollten wir bisher nicht, bzw. wir haben es einfach nicht gemacht. Dabei haben uns im Laufe der Zeit so viele nette Karten, so viele tolle Briefe und so viele schöne Anrufe erreicht.

Mit dem nachfolgenden Formular können Sie uns Ihre Meinung über uns und unsere Arbeit hinterlassen und wir werden diese Meinung dann für andere Betroffene veröffentlichen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Rezensionen unter Facebook, Google+ oder Twitter.

Formular

Anrede (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

E-Mail

Ort (Pflichtfeld)

Bundesland (Pflichtfeld)

Ihre Erfahrung

Die beste Meinung nützt anderen Menschen nichts, wenn diese Meinung nicht echt und ehrlich wirkt. Deshalb teilen Sie uns nachfolgend bitte mit, welche Ihrer persönlichen Angaben wir zur Veröffentlichung nutzen dürfen. Am Beispiel "Beate Muster" können Sie uns nachfolgend Ihre Entscheidung mitteilen. Bitte berücksichtigen Sie dabei: Um so mehr Sie den anderen Menschen von Ihrem Namen verraten, umso wichtiger und überzeugender wirkt Ihre Meinung.

Datenfreigabe (Pflichtfeld)

Ich bin mit der Veröffentlichung einverstanden (Pflichtfeld)

Sicherheitsfrage

Datenfreigabe

Es gibt genau drei Möglichkeiten, mit welchen Daten wir Ihre Nachricht veröffentlichen:

  1. Den vollständigen Vornamen und den vollständigen Nachnamen.
  2. Den vollständigen Vornamen und den Anfangsbuchstaben vom Nachnamen.
  3. Den Anfangsbuchstaben von Vornamen sowie den Anfangsbuchstaben von Nachnamen.

Dazu immer den Ort und das Bundesland. Die Auswahl treffen Sie selbst und wir halten uns daran. Für die Außenwirkung ist die Nennung des gesamten Namens selbstverständlich am glaubwürdigsten und daher freuen wir uns, wenn Sie sich dazu entscheiden können.

Erfahrungen, Rezensionen, Bewertungen, Meinungen…

Erfahrungen, Rezensionen, Kundenmeinungen

In der heutigen Zeit haben sich verschiedene Begriffe für die Meinungen anderer Kunden…oder wie es in unserem Fall richtig heißt Klienten oder Mandanten… etabliert.

Die einen nennen es einfach Kundenmeinungen, andere bezeichnen es als Erfahrungen, wieder woanders ist es als Rezension oder Bewertung bekannt.

Wie Sie es auch immer nennen oder kennengelernt haben. Es soll anderen Menschen helfen zu finden, was sie suchen ohne dabei „auf die Nase zu fallen“.

Die Pflegesachverständigen im bundesweiten Pflegenetzwerk unterstützen Pflegebedürftige seit 1998 pflegefachlich in deren Widerspruchs- und Klageverfahren. Selbstverständlich veröffentlicht nur eine sehr kleine Minderheit unserer Klienten, ihre Erfahrung mit uns. Das respektieren wir selbstverständlich!

Da wir alle aber mit Herz- und Seele dieser tollen Arbeit nachgehen, freuen wir uns über jede einzelne Rückmeldung, als wäre es die erste Rezension überhaupt.

Kundenmeinungen (Erfahrungen) 2016

(02.11.2016)
Liebe Mitarbeiter des Bundesweiten Pflegenetzwerkes!
Meiner Frau wurde im Rahmen einer Nachbegutachtung durch den MDK von der Pflegestufe 2 ( seit über 5 Jahren ) in die Pflegestufe 1 zurückgestuft.

Im Rahmen des Widerspruchsverfahrens formulierten Sie professionell und schnell die Gründe für den Widerspruch. Der Widerspruch war erfolgreich! Meine Frau erhält weiterhin die Pflegestufe II.

Positiv für uns war auch, dass Sie vorher geprüft haben, ob ein Widerspruch sinnvoll ist und dass bei